Günther Gültling übernimmt Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft bayerischer Immobilienverbände

Der stellvertretende Vorsitzende des IVD Süd Günther Gültling übernimmt turnusmäßig den Vorsitz der ABI Arbeitsgemeinschaft bayerischer Immobilienverbände. Günther Gültling, der auch Aufsichtsratsvorsitzender des Immobilienportals ivd24 ist, ist Dipl.-Ingenieur und mit seiner Firma im Großraum München tätig.

Stellvertretender Vorsitzender ist Verbandsdirektor Xaver Kroner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des VdW Bayern – Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V.

Im Wahljahr 2017 ist „bezahlbarer Wohnraum“ ein zentrales Thema. „Die ABI setzt sich für eine Versachlichung der Diskussion ein“, sagt Gültling. „Um den Bau von Wohnungen für Investoren attraktiv zu machen, bedarf es neben anderen politischen Maßnahmen der Wiedereinführung der degressiven Abschreibung.“ Diese sollte gemäß dem Wahlversprechen der Union wieder eingeführt werden; war dann in den Koalitionsverhandlungen unter Finanzierungsvorbehalt gestellt und schließlich im letzten Moment gestrichen worden. Dies ist nach Ansicht des ABI genau der falsche Ansatz.

Die Arbeitsgemeinschaft umfasst den BFW – Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Bayern e.V., Haus & Grund – Landesverband bayerischer Haus-, Wohnungs- und Grundbesitzer e. V., Immobilienverband Deutschland IVD – Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd e.V. und den VdW Bayern – Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V.

8.5.2017

Aktuelle Pressemitteilung
vom 9.5.2019

Dr. Ulrike Kirchhoff übernimmt 2019 wieder den Vorsitz der ABI

Zum Jahreswechsel hat Dr. Ulrike Kirchhoff, Vorstandsvorsitzende von Haus & Grund Bayern – Landesverband Bayerischer Haus-, Wohnungs- und Grundbesitzer e.V., […]